Römertopf

Vorteile des RÖMERTOPF®:
Heizen Sie richtig ein

Beim Elektroherd wird zu Beginn die erforderliche Temperatur eingestellt. Das Thermostat sorgt für langsames und schonendes Anheizen. Wählen Sie wie beim normalen Backen die Einstellung mit gleichstarker Ober-und Unterhitze oder Umluft.
Weitere Tipps:
Handhabung
Vorteile
     

Die idealen Temperaturen sind bei Ober- und Unterhitze 220° C und bei Umluft 180° C.

Zum Überkrusten können Sie aber zum Ende der Garzeit auch eine höhere Temperatureinstellung wählen.

Beim Gasherd, der gleich die volle Hitze ausstrahlt, beginnt man mit Stufe 3 (ca. 190° C) und stellt bis zur erforderlichen Temperatur im Abstand von je 5 Minuten um eine Stufe höher.

Jeder RÖMERTOPF® kann auch in die Mikrowelle gestellt werden. Die Handhabung ist die gleiche wie beim Garen im Backofen. Da die Mikrowellen aber extrem schnell arbeiten, sollten Sie anfangs etwas auf dem „Beobachtungsposten“ sein, um ein Gefühl für die neuen Garzeiten zu bekommen.

 

Temperaturen auf einen Blick

Umluftherd:

180° C

Ober-Unterhitze:

220° C

Gasherd:

mit Stufe 3 beginnen und langsam hochheizen auf Stufe 4-5

Viel Spaß beim Probieren

Das gilt für alle Vorschläge im RÖMERTOPF®-Kochbuch. Sie sind, wenn es nicht die Vielzahl der Zutaten oder besonders lange Garzeiten anders zu empfehlen, auf den durchschnittlichen Appetit von vier Personen berechnet.
Die Nährwerte sind Durchschnittsangaben pro Person für das angegebene Gericht und seine Zutaten, ohne Beilagen.

GUTEN APPETIT!

:: Weiter lesen: leichte Handhabung ::

   

    nachoben
RÖMERTOPF® Keramik GmbH & Co. KG  Fon +49 (0) 26 23 - 8 22 81  
D-56235 Ransbach-Baumbach  Fax +49 (0) 26 23 - 8 22 83   mail@roemertopf.de