RÖMERTOPF© - EINFACH - NATÜRLICH - LECKER | Ente Hausfrauen-Art
754
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-754,page-child,parent-pageid-612,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Ente Hausfrauen-Art

Schwierigkeitsgrad: einfach · Zubereitungszeit ca. 200 Minuten
Zutaten

1 Ente
1 Bund Suppengemüse
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Kartoffel
je 1/4 l leichte Hühnerbrühe und Weißwein
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Mehl
Majoran
gehackte Petersilie

Zubereitung

Ente vorbereiten, waschen. Das Suppengemüse, Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln vorbereiten, zerkleinern.Alles mit der Brühe in den gewässerten RÖMERTOPF füllen. In ca. 2 1/2 Stunden weich garen. Abkühlen lassen, dann vierteln und jeweils salzen und pfeffern. Die Teile in den RÖMERTOPF legen und offen 30 Minuten überbräunen. Indessen auf dem Herd die Brühe durchsieben, noch einkochen und mit Pfeffer, etwas Majoran und Petersilie würzen.
Ideal sind dazu alle Arten von Knödeln.