Rezept PersonenanzahlRezept KochzeitRezept Datenbank Ergebnis der Suche
 

Gefüllter Gänsehals

Zutaten:

Garzeit gut 1 Stunde
1 Gänsehals
175 g gegarte Esskastanien
1 Brötchen
250 g gemischtes Hackfleisch
50 g magerer Räucherspeck
1 Gänseleber
2 Möhren
1 Zwiebel
Salz
Currypulver
Majoran
1 EL gehackte Petersilie
1 Ei
1 EL Butter
1 EL Gänseschmalz
Nährwert p.P. ca. 500 kcal = 2093 kj



Zubereitung:

Den Gänsehals waschen; vorsichtig die Haut von Knochen und Knorpeln abziehen; an einem Ende zunähen. Das eingeweichte, ausgedrückte Brötchen mit Hackfleisch, geschnittenem Speck, Gänseleber, geschnittenen Möhren und Zwiebeln im Mixer zerkleinern oder durch den Fleischwolf treiben; mit Salz, Curry, Majoran und Petersilie würzen und mit dem Ei verkneten. Die Farce kurz in der Pfanne mit etwas Butter anschmoren und in den Gänsehals stopfen; nun auch am anderen Ende zunähen. In den RÖMERTOPF legen und die Kastanien darum setzen; das Gänseschmalz darauf verteilen; den Deckel auflegen.
Der Hals kann heiß zu Gemüse oder Kartoffelbrei oder kalt aufgeschnitten zu Toast gereicht werden.



   
Rezepte drucken